Menü

WellCare Versicherungsschutz

Der Versicherungsschutz umfasst Unfälle während des Aufenthaltes in einem Partnerbetrieb (Therme oder Hotel), wenn die „WellCard“ für den Aufenthalt aktiviert und für die Bezahlung des Aufenthaltes verwendet wird. Der Versicherungsschutz besteht auch dann, wenn nur ein Teilbetrag der Rechnung mit der „WellCard“ bezahlt wird.

Versicherter Personenkreis

Versichert sind alle natürlichen Personen, die mit einer vom Versicherungsnehmer bzw. einem Vertriebspartner des Versicherungsnehmers erworbenen „WellCard“ Leistungen in einem der Partnerbetriebe der WellCard (Thermenbetrieb oder Hotel) in Anspruch nehmen. Es besteht somit nur Versicherungsschutz für jene Karten, die auch das WellCare-Logo bzw. jenes der Generali aufgedruckt haben. Im Leistungsfall übermittelt der Versicherte zur Legitimation für den Versicherungsschutz den Verwendungsnachweis (Kopie der Hotelrechnung, Eintritt Therme, etc.) der „WellCard“.

Kundenvorteile

Genesungsgeld:

Genesungsgeld wird bezahlt, wenn die oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind und eine stationäre Behandlung in einem Spital innerhalb von zwei Jahren nach Eintritt des Unfalles medizinisch notwendig wird.

Wenn die versicherte Person unfallbedingt einen Knochenbruch erleidet und die oben angeführte Leistung nicht erbracht wird, zahlen wir ein Genesungsgeld in Höhe von EUR 25,00

Transportkosten:

mit diesem Versicherungsschutz ersetzen wir die unfallbedingten Berge- und Transportkosten, die innerhalb von 2 Jahren vom Unfalltag an entstehen.

Dazu zählen:

  • Kosten von Such-/Rettungs und Bergeaktionen
  • Hubschrauberkosten
  • Kosten des Verletztentransportes
  • Kosten des Nottransportes aus dem Ausland
  • Kosten der Überführung

Für Anfragen zur Leistung allgemein und Schadenmeldung

E-Mail: schaden@value-holding.at
Telefon: +43/50 1213-401

  • Notfallnummer aus dem Inland 0800/20 444 00
  • Notfallnummer aus dem Ausland +431/20 444 00